Workshops + Coaching

Unsere Gesellschaft braucht Journalismus – nach wie vor und in Zukunft. Weil einfache Rezepte nicht mehr reichen, um diese Aufgabe zu erfüllen, biete ich Workshops und Coaching für Redaktionen, Journalisten und Medienprofis an. Sie stützen sich auf langjährige Erfahrung an Newsdesks, in Führungsrollen und im Training. 

New Work in Redaktionen

Im Zentrum von New Work steht kein Kickertisch, sondern eine Haltung. Es geht um Arbeit, die (übrigens von allen) als sinnvoll erlebt wird. Um Werte, gemeinsame klare Ziele, Verantwortung, Freiheit und Co-Kreation. Ich begleite Führungskräfte und Redaktionsteams, die im digitalen Wandel besser, nachhaltiger und kommunikativer zusammenarbeiten wollen.

Agile Arbeitsweisen

Unsere Welt ist maximal komplex – gerade für Medienschaffende. Viele Redaktionen wurschteln sich durch: Sie sollen anpassungsfähig sein, sind aber oft starr organisiert. Agiles Arbeiten begegnet dem Chaos mit Struktur, Transparenz und Selbstorganisation. Und: Die Methoden und Werte lassen sich an die Herausforderungen in Redaktionen anpassen. Wie Konzepte wie Scrum oder Kanban funktionieren und wie Agilität konkret aussehen kann, entwickeln wir im Workshop und Coaching.

Kreativität

Wer innovativ und interessant sein will, braucht Kreativität. Im Alltag bleiben neue Ideen schon mal auf der Strecke. Mit Design Thinking und spielerischen Methoden entwickeln wir Formate und Produkte. Wenn ein Projekt feststeckt oder die Kreativität schweigt, öffnen ein Workshop oder ein Coaching neue Perspektiven und bringen die Dinge wieder ins Rollen.

Meine aktuellen offenen Workshops:

Akademie für Publizistik, Hamburg: Innovation in Redaktionen 

Akademie für Publizistik, Hamburg: Redaktionsprojekte agil entwickeln und steuern

Scoopcamp, Hamburg: Machen statt meckern: Wir bauen eine Medienutopie

Campfire Festival, Düsseldorf: Und was jetzt? Design Sprint über Constructive Journalism